Preise - Verkaufspreis

Wenn Sie einmal ein kulinarisches Geschenk machen wollen - mit einem Fläschchen unseres nativen Olivenöls extra sind Sie überall ein gern gesehener Gast.

Beim Olivenöl ist es wie beim Wein. Auf dem Markt stehen mehrere hundert Sorten zur Auswahl. Und genau wie beim Wein segmentiert sich der Olivenölmarkt zusehends in einen billigen Massenwarebereich, einen Bereich mittlerer Qualität und ein gehobenes Marktsegment mit Premiumqualitäten, für die der aufgeklärte Verbraucher bereit ist, entsprechend zu bezahlen. Hinzu kommen glücklicherweise immer mehr handwerkliche Betriebe, die wie wir ihr Öl ökologisch herstellen und nur absolut gesunde Früchte ernten. Doch trotzdem wird die Nachfrage nach biologisch hergestelltem, nativem Olivenöl extra wird immer größer sein als das Angebot. Die Auswahl ist für den Laien riesig und unüberschaubar. Selbst Kennern fällt die Wahl schwer, denn schon in puncto Geschmack gehen die Meinungen stark auseinander. Dem einen gefällt das fruchtig kräftige, dem anderen eher das milde oder leicht bittere Aroma. Im Prinzip gilt: Klimatische Bedingungen, Boden, Olivensorte und die Hand des Menschen, der für den Olivenanbau und die Herstellung des Öls verantwortlich ist, bestimmen den Geschmack. Unser authentisches Öl hat sehr viel Persönlichkeit, denn es ist intensiv fruchtig, leicht bitter und pikant.

 

Vorbestellungen:

Durch Witterungseinflüsse und natürliche Rhythmen ist der Olivenanbau starken Ertragsschwankungen unterworfen. Denken Sie deshalb rechtzeitig daran, Ihren persönlichen Jahresbedarf bei uns zu reservieren.

Der Preis für eine 500-ml-Flasche beträgt 12 Euro, 2- oder 5-Liter-Kanister sind nur auf Vorbestellung (bis zum 31. Dezember d. J.) erhältlich, Preise dafür auf Anfrage.

Preisanfragen und Vorbestellungen per Email an:
info[at]riuceta.de
Bitte beachten Sie unsere AGB